Podcast und Interview mit Reno Wurzbacher

Es ist ja immer wieder zu Recht wunderbar, wenn den schönen Künsten deiner Freunde die gewisse Aufmerksamkeit geschenkt wird, die sie einfach mal so was von verdient haben, weil das, was sie machen, richtig knorke ist. Reno Wurzbacher hat sich in den 1990er Jahren noch mit HipHop beschäftigt, bevor ihn dann die House Beats komplett umgeblasen haben. Er hat bei dem Fachwerk Sublabel Colombage schon mal sein Debüt abgegeben und nun, Ehre wem Ehre gebührt, ein Interview bei Teaandtechno gegeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s